Klasse A

Klasse: A

 

Berechtigung Fahren von Motorrädern jeder Art, auch mit einem Beiwagen mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm
oder mehr als 45 km/h.
Fahren von dreirädrigen Kraftfahrzeugen mit einer Leistung von mehr als 15 kW.
Fahren von dreirädrigen Kraftfahrzeugen mit Verbrennungsmotor, symmetrisch angeordneten Rädern
und einem Hubraum über 50 ccm oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als
45 km/h und einer Leistung über 15 kw.
Besonderheiten Ein stufenweiser Aufstieg zur Klasse A sowie ein Ersterwerb sind möglich. Folgende Altersgrenzen sind maßgeblich:
ab 24 Jahre – für Krafträder bei Direkteinstieg
ab 21 Jahre – für dreirädrige Kfz über 15 kW
ab 20 Jahre – für Krafräder bei mindestens zwei Jahre Vorbesitz der Klasse A2 (hierbei sind zum
Aufstieg nur Fahrstunden und eine praktische Prüfung vorgeschrieben)
Vorraussetzungen kein Vorbesitz einer anderen Klasse notwendig
Befristet nein
Einschluss Klassen AM, A1 und A2
Mindestalter siehe Besonderheiten

 

Theoretische Ausbildung

Es sind 16 Theoriestunden vorgeschrieben.
Grundstoff 12 Unterrichtseinheiten
Klassenspezifisch 4 Unterrichtseinheiten
Prüfung Ja

 

Praktische Ausbildung
Die Ausbildung wird individuell auf euch abgestimmt.
12 Sonderfahrten sind gesetzlich vorgeschrieben. Diese setzen sich zusammen aus:

Autobahnfahrten 4 Stunden
Überland 5 Stunden
Beleuchtungsfahrten 3 Stunden
Diese Sonderfahrten werden am Ende der Ausbildung absolviert.
Prüfung ja
Prüfungsdauer 60 min